Mein erster Kühlschrank war ein Blumentopf. Besser gesagt zwei Tontöpfe. Ein Kleiner und ein Großer, die ich ineinander gestellt und der Zwischenraum mit Sand und Wasser aufgefüllt habe. Durch die Verdunstung des Wassers wird der Innenraum des Kühlschranks kühl (Verdunstungskälte).

Tatsächlich hat das System erstaunlich gut funktioniert, bis ich irgendwann keine Lust mehr hatte, immer Wasser nachgießen. 

Seit dem ist die Reserveradmulde mein Kühlkeller. 

Ab Werk ist im Ford Mondeo ein Subwoofer eingebaut, der mit einem riesigen Schallkörper ausgestattet ist. Mein Freund und Bass-Bruder @sebastiankramer1808 und ich haben kurzerhand eine eigene Lautsprecherbox aus Holz gebaut und der gewonnene Platz rundherum ist seitdem der “Kühlschrank”.  

Die Reserveradmulde liegt tief genug im Auto, so ist vom Sonnenlicht abgeschirmt und der Holzboden verhindert, dass die Wärme vom Innenraum des Autos in die Mulde zieht. Wenn meine Isomatte auf dem Holzboden liegt, funktioniert es noch besser.

Klar, das ist eine reine passive Kühlung. Diese Lösung hat also ihre Grenzen. Aber sie funktioniert. Mittlerweile seit über 3 Jahren. Ich habe einen “echten” Kühlschrank nie vermisst, obwohl ich 365 Tage im Auto lebe. 

Lebensmittel halten sich dort erstaunlich gut. Teilweise können zwischen Innenraum des Fahrzeuges und Reserveradmulde je nach Außentemperatur bis zu 15 Grad Temperaturunterschied herrschen. 

Ich lagere dort Käse, Wurst, Joghurt, Milch, Obst, Gemüse… Wenn man wenig kauft und schnell verbraucht (innerhalb von 1-4 Tagen), dann kommt man damit prima hin. 

Ich finde dieses Thema super spannend. Auch in Hinblick darauf, dass man seine Essgewohnheiten so anpassen kann, dass man ohne gekühlte Lebensmittel auch wunderbar durchs Leben kommt.

Passend zu diesem Thema gibt es auf dem Dachzeltnomaden Blog einen Artikel “Camping Kühlschrank – eiskalt für dich serviert” mit geballtem Wissen, rund um die Kühlung unterwegs und ein Dachzeltnomaden Live in dem wir das ganze Thema noch einmal zusammenfassen.

Wer sich für den Kühlschrank mit Tontöpfen interessiert, hier gibt es das passende Video zum Blumentopf-Kühlschrank.

Thilo

My home is a car. My bedroom is a rooftop tent, my kitchen is in the trunk and my office is located on the back seat of my 2011 Ford Mondeo station wagon. Since 2016 I am travelling all around Europe. But this is just the beginning...

View all posts

Add comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Thilo

My home is a car. My bedroom is a rooftop tent, my kitchen is in the trunk and my office is located on the back seat of my 2011 Ford Mondeo station wagon. Since 2016 I am travelling all around Europe. But this is just the beginning...

Komm mit zum DACHZELT FESTIVAL 2020!