Jain. Habt ihr das auch, dass ihr manchmal nicht wisst, ob ihr etwas machen oder lassen sollt? Dass ihr nicht wisst, welche Entscheidung die richtige ist? Oder in welche Richtung es weiter gehen soll? 

Ich habe da etwas für euch: Die 3-Mal-Nachdenken-Regel.

Wenn ich dreimal über etwas nachgedacht habe, dann mache ich es. 

So einfach, so simpel. Und doch genial. 

Das einzige, was ihr tun müsst, ist auf eure Gedanken achten: Worüber denke ich ständig nach? Was meldet sich immer wieder? Welcher Gedanke lässt mich nicht mehr los?

Diese simple Regel hilft bei fast allen Entscheidungen: Wenn ihr euch fragt, ob ihr etwas essen solltet oder nicht, ob ihr irgendwo hinfahren solltet oder nicht, ob ihr jemandem etwas sagen solltet oder nicht… die Liste ist unendlich erweiterbar.

Wenn ihr merkt, dass ihr immer wieder über etwas nachdenken müsst, dann tut es einfach. 

Denn: Wichtige Dinge kommen immer wieder hoch. Das ist das Bauchgefühl. Darauf könnt ihr vertrauen. Blind. 

Und das beste: Ihr braucht dafür keine Todo-Liste. Einfach hinhören und die wichtigsten Entscheidungen werden sich auch am stärksten bemerkbar machen.

Mir hat diese 3-Mal-Nachdenken-Regel in den letzten Jahren sehr viel geholfen. Viele kleine Entscheidungen von “Spreche ich das jetzt an?” oder “Springe ich jetzt ins Wasser?” bis hin zur großen Entscheidungen wie “Soll ich mir das Dachzelt wirklich kaufen?” oder “Soll ich echt die Wohnung kündigen?”, hab ich damit getroffen. Im Nachhinein betrachtet sogar recht erfolgreich würde ich sagen…

Probiert es mal aus, und sagt mir, ob es geklappt hat.

Denkt immer daran: Es gibt keine schlechte Entscheidung. 

Die schlechteste Option ist, sich nicht zu entscheiden.

Thilo

My home is a car. My bedroom is a rooftop tent, my kitchen is in the trunk and my office is located on the back seat of my 2011 Ford Mondeo station wagon. Since 2016 I am travelling all around Europe. But this is just the beginning...

View all posts

Add comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Thilo

My home is a car. My bedroom is a rooftop tent, my kitchen is in the trunk and my office is located on the back seat of my 2011 Ford Mondeo station wagon. Since 2016 I am travelling all around Europe. But this is just the beginning...

Komm mit zum DACHZELT FESTIVAL 2020!