Quo vadis?

Eine Frage die ich mir tagtäglich stelle. Wo geht es hin, wie geht es weiter? Was will ich wirklich?

Aber nicht im hilflosem Sinne, sondern mit positivem Ansatz: «Was tut mir jetzt gut?» «Was will ich eigentlich?» «Wo zieht es mich hin?».

Ich glaube fest daran, dass eine Auseinandersetzung mit diesen Fragen elementar für das eigene Wohlbefinden ist. Nur wenn du weisst, was du willst, was du fühlst und was gut für dich ist, weisst du, wie der nächste Schritt aussieht.

Leichter gesagt als getan. Woher weiss ich das denn?

Mir hilft dabei immer das Denken in kleinen Schritten:

  • Was ist heute wichtig?
  • Was tut mir heute gut?
  • Worauf habe ich heute Lust?

Klingt einfach… Ist es auch! ?

Keine Sorge dass du dabei die grossen und langfristigen Ziele aus dem Auge verlierst. Die ergeben sich daraus. Auch wenn du sie jetzt noch nicht vor Augen hast.

Denn aus vielen kleinen Schritten wird am Ende auch ein Grosser. Und aus jedem kleinen Schritt spricht vor allem eins: ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Dein Bauchgefühl. Folge ihm! ❤️

… und was ist dein nächster kleiner Schritt? ?️

Photo: Dennis Brandt Photography

Thilo

My home is a car. My bedroom is a rooftop tent, my kitchen is in the trunk and my office is located on the back seat of my 2011 Ford Mondeo station wagon. Since 2016 I am travelling all around Europe. But this is just the beginning...

View all posts

Add comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Thilo

My home is a car. My bedroom is a rooftop tent, my kitchen is in the trunk and my office is located on the back seat of my 2011 Ford Mondeo station wagon. Since 2016 I am travelling all around Europe. But this is just the beginning...

Komm mit zum DACHZELT FESTIVAL 2020!